ONE VISION OF QUEEN FEAT. MARC MARTEL

One of the world’s most spectacular Queen Tribute Shows

Nach einer erfolgreichen ersten Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz 2020 kehrt „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ im Frühjahr 2021 zurück! Die grandiose Tribute Show um die stimmliche Reinkarnation Freddie Mercurys - die ganz ohne Schnurrbart, gelbe Lederjacke, oder andere Freddie Accessoires auskommt – wird auch im kommenden Jahr Fans jeder Altersgruppe begeistern.

„Is this the real life? Is this just fantasy?“, das mag sich der ein oder andere Zuschauer gedacht haben, als er Marc Martel auf seiner Tour mit „One Vision of Queen“ 2020 zum ersten Mal live singen hörte. Die verblüffende Stimmähnlichkeit zu Freddie Mercury ist mittlerweile nicht mehr zu leugnen und versetzt die ganze Welt in Staunen. Genau so muss Roger Taylor (Queen Original-Schlagzeuger) gestaunt haben, als er vor 9 Jahren Martels Bewerbungsvideo für die offizielle Queen Tribute Show „Queen Extravaganza“ gesehen hatte und die Stimme seines verstorbenen Bandkollegen aus dem Mund eines anderen Menschen gehört hatte.

Seitdem geht es für Marc Martel steil bergauf, mit seinen eigenen Queen-Shows tourt er um den Globus und zollt einer der größten Rockbands aller Zeiten seinen Tribut. Dass er damit jemals solche Erfolge feiern würde, das hatte der gebürtige Kanadier nicht wirklich vorhergesehen - doch große Auftritte im TV (z.B bei Ellen DeGeneres) und die mitreißenden Konzerte beweisen genau das: Marc Martel begeistert Menschen, für sich, für Queen und für außergewöhnlich gute Live-Shows!

Über 70.000 Besucher kann die „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ Tour 2020 verzeichnen - Ein Erfolg, der großes Interesse am Ausnahmetalent und seiner Show weckt, weit über die Grenzen des DACH-Gebiets hinaus. Marc Martel: „Wir hatten eine großartige Zeit hier und das liegt vor allem an den wundervollen Fans! Tausend Dank für alles, wir sehen uns 2021!“ 

 

TERMINE

04.02.2021
20:00
Salzburg
Salzburgarena
05.02.2021
19:30
Wien
Stadthalle D
28.02.2021
20:00
Innsbruck
Olympiahalle