Rainhard Fendrich Symphonisch

 Seine größten Hits – symphonisch 

Pressebilder

Keine Pressebilder vorhanden

RAINHARD FENDRICH - Live mit großem Symphonieorchester 

unter der Leitung von Christian Kolonovits 

Am 11. Juni 2022 präsentiert Rainhard Fendrich zusammen mit Christian Kolonovits und großem Symphonie-Orchester seine größten Hits im prestigeträchtigen Salzburger Festspielhaus. Tickets für dieses besondere, exklusive Konzerterlebnis sind ab 3. Dezember 2021 erhältlich. 

30 Jahre sind vergangen seit Rainhard Fendrich zusammen mit den Wiener Symphonikern unter der Leitung von Christian Kolonovits anlässlich der Eröffnung der Wiener Festwochen zu erleben war. Am 11. Juni 2022 wird der österreichische Ausnahmekünstler abermals in einer großartigen Produktion auftreten und ein exklusives Auftaktkonzert mit Symphonie-Orchester in Salzburg geben, noch bevor am 3. Juli 2022 RAINHARD FENDRICH - SYMPHONIE vor dem Wiener Schloss Schönbrunn stattfindet. 

Im einmaligen Rahmen des ehrwürdigen Salzburger Festspielhauses spielt Rainhard Fendrich vor dem Beginn der Festspielsaison 2022 seine größten Hits und Songs vom aktuellen Album „Starkregen“, Fast 100 Mitwirkende sind an der Produktion unter der musikalischen Leitung von 

Maestro Christian Kolonovits beteiligt. Begleitet vom großen Symphonie-Orchester werden die vielfach ausgezeichneten Meisterwerke Fendrichs in neuem Gewand erstrahlen. 

Rainhard Fendrich gilt als der österreichische Solokünstler mit den meisten Nummer-Eins-Alben. 2019 schrieb er mit seinem zuletzt veröffentlichten Album “Starkregen” erneut Chartgeschichte. Fendrichs bereits vierzehntes Nummer-Eins-Studioalbum ist zugleich sein zehntes Album in Folge, welches von 0 auf Platz 1 der Austria-Top-40-Charts stürmte. Rainhard Fendrich ist Sänger, Songwriter und Entertainer. Das alles gepaart mit seiner Leidenschaft, die er bei seinen Live-Konzerten mit seinem Publikum zu teilen weiß, garantiert ein Konzerthighlight der Extraklasse. 

LIVE-TERMIN 

11.06.2022 SALZBURG, Großes Festspielhaus Beginn 20:00 Uhr