Zurück zur Übersicht

WANDA

Live auf Solo-Tour in Österreich 2016-12-02 Wiener Neustadt, Arena Nova
ACHTUNG: Innsbruck wurde in die DOGANA verlegt:
*Bereits erworbene Stehplatztickets behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden.
Bereits erworbene Sitzplatztickets können unter Rückerstattung der Kaufpreisdifferenz gegen
Stehplatztickets umgetauscht oder zurück gegeben werden.



Wandas Debütalbum „Amore“ ist am 17.10.2014 erschienen und seitdem (Stand März 2016) ohne Unterbrechung in den österreichischen Verkaufscharts vertreten (höchste Platzierung: #2), und war auf Platz eins in allen relevanten Indie- und Alternative-Charts des deutschsprachigen Raums (bzw. ist es teils immer noch).

Es hat in Österreich mittlerweile Gold- und Platin-Status erreicht. Mit anderen Worten: es hat alle Grenzen, die bislang für aus dem Indie-Bereich stammende österreichische Bands gegolten haben, gesprengt. Wanda, diese vor knapp drei Jahren gegründete Wiener Vorstadt-Band, ist somit vielleicht nicht nur die beste, sondern möglicherweise auch die erste österreichische Rock’n’Roll-Band aller Zeiten - und zwar in dem Sinn, dass ihr die gemütliche Wiener Indie-Szene von Anfang an zu eng, zu kleinmütig und zu verkopft erschien.
Wanda strebte von Anfang an nach mehr. Nach Maßlosigkeit, Exzess, Übermut – kurz: nach der seligmachenden Euphorie und dem Wahnsinn des Rock’n’Roll. Wanda international, wie Linus Volkmann es nennt - und somit eben kein Provinzialismus, kein Austro-Chauvinismus, sondern im Gegenteil unsere eigene Variante von internationalem Pop.
 
Knappe elf Monate nach „Amore“ erschien mit „Bussi“ bereits Album Nummer zwei und setzte sich sofort für ein Monat an die Spitze der österreichischen Album-Charts, erreichte innerhalb von zwei Wochen "Gold", weitere zwei Wochen später bereits Platin und konnte auch die deutschen sowie Schweizer Top Ten erreichen. "Bussi" ist ein Album geworden, das den Weg von „Amore“ weiterführt, aber auch neue Facetten zeigt. Introspektiver, persönlicher, ja gewissermaßen souliger ist es geworden… was für „Amore“ galt, gilt aber nach wie vor: diese ureigene Grammatik der Band, die tief in jedem einzelnen von Marcos Song-Texten greifbar ist und den Fans der Band eine beinah schon unheimliche Identifikation mit Wanda ermöglicht, sie schreibt sich hier reigenartig fort, ein Wir-Gefühl, wie es in der schnelllebigen heutigen Pop-Maschinerie kaum noch erlebbar ist.
Als Wanda-Fan ist man kein „User“, kein „Konsument“, kein Opfer einer totgeweihten Industrie, die schon beinah alles an Glamour, Abenteuer und Rebellion verspielt hat. Man ist ein Eingeweihter. Der Sex, der Tod, die Euphorie, Drogen und diese unerschrockene, bedingungslose Lust am Leben, machen Wanda so wichtig. Und richtig. Bussi.


Hier die Supports, die bis dato bestätigt sind:

Wiener Neustadt - 2.12. Isolation Berlin (erstmals bei dabei, freuen uns sehr, sehr, sehr!)
Graz - 3.12. Voodoo Jürgens und seine Ansa Panier werden den Abend fulminant eröffnen.
Linz - 10.12. Kent Coda (Wanda's alte Bekannte; Wanda-Rekord-Support-Band, super Anheizer, grandios)
Salzburg - 21.12. Kent Coda
Innsbruck - 22.12. Der großartige Voodoo Jürgens wird Wanda auch in der Dogana supporten.

Information zum Event

Tickets bei allen Oeticket-Verkaufsstellen, HOTLINE: +43 (0)1/96 0 96 234 sowie unter www.oeticket.com

Das könnte Ihnen auch gefallen

ADEL TAWIL

"SO SCHÖN ANDERS" TOUR 2017 27.10.2017 Graz, Helmut List Halle

SANTIANO

VON LIEBE TOD UND FREIHEIT 31.10.2017 Wien, Stadthalle F

Julia Engelmann

JETZT, BABY! Poesie und Musik - Live 2017 08.12.2017 Salzburg, Republic